Tierisch guter Weihnachtsbasar

124
views

Leifheit-Azubis spenden 1.800 Euro an die Tierhilfe Lebenswert e.V.

D

ie Auszubildenden der Leifheit AG spenden den Erlös ihres Weihnachtsbasars an den Tierschutzhof Gieshübel.

Bereits seit einigen Jahren ist es gute Tradition bei Leifheit, dass die Auzubildenden in der Vorweihnachtszeit einen Basar ausrichten. Den Erlös daraus spenden die Azubis einer gemeinnützigen Organisation in der Region, die sie selbst auswählen. So wurden in den letzten Jahren beispielsweise die Gemeinde Schweighausen bei der Errichtung des neuen Spielplatzes, die Flüchtlingshilfe in Nassau oder der Kindergarten der Lebenshilfe in Singhofen mit Spenden unterstützt. In diesem Jahr entschlossen sich die jungen Leute für eine Spende an den Verein Tierhilfe Lebenswert e.V., die dem Tierschutzhof Gieshübel zugutekommt.


Soziales Engagement der Mitarbeiter fördern.

Der Tierschutzhof Gieshübel nimmt mit behördlicher Genehmigung Hunde und Katzen aus dem Auslandstierschutz auf und vermittelt diese. Neben der Pflegestelle betreiben die Besitzer Michael Moch und Jessica Karau auch eine Hundepension und Tagesstätte. Aktuell pflegen und versorgen sie 16 Hunde auf dem Hof.

Die Spenden werden vor allem genutzt, um Kastrationen, Impfungen, medizinische Versorgung, Futter und eine sichere Unterkunft für die Hunde und Katzen in Rumänien zu ermöglichen. Auch für die Versorgung der Tiere, die bis zu ihrer Vermittlung in Oberwies leben, ist der Tierschutzhof auf Spenden angewiesen.

Die Übergabe des Spendenschecks in Höhe von 1.800 Euro an Michael Moch und Jessica Karau, Eigentümer des Tierschutzhofs Gieshübel, fand im Beisein von acht Leifheit Auszubildenden und der Ausbildungsleiterin Emma Barth am 31. Januar 2018 auf dem Tierschutzhof statt. „Als Arbeitgeber wollen wir das soziale Engagement unserer Mitarbeiter fördern. Wir stellen die Auszubildenden für diese jährliche Aktion daher gerne frei und runden auch den Spendenbetrag nach oben auf. Durch solche Projekte übernehmen die jungen Menschen als Team soziale Verantwortung und erweitern so während der Ausbildung ihren Erfahrungshorizont“, so Emma Barth.

Die Leifheit AG bildet am Standort Nassau derzeit 18 junge Leute zu Industriekaufleuten, IT-Kaufleuten und Mediengestaltern, zum Teil in Verbindung mit einem dualen Studium, aus.